Kunststoff Eimer

Kunststoff für Eimer als Verpackung

Kunststoff ist für Eimer ein äußerst beliebtes Material in der Verpackungsherstellung. Auch wir von Ilsen setzen auf moderne Kunststoffe für die Produktion unserer Eimerverpackungen. Damit liegen wir voll im Trend und folgen innovativen Technologien. Längst haben Kunststoffe die klassischen Verpackungsmaterialien in Bezug auf den Marktanteil überholt. Etwa die Hälfte aller Verpackungen sind heute aus Kunststoff. Eimer, Dosen und ähnliche Verpackungen aus Papier bzw. Pappe, aus Glas, Holz und Metall teilen sich die andere Hälfte. Erfahren Sie deshalb jetzt mehr, über Kunststoff für Eimer, Dosen und andere Verpackungen.

Kunststoffe für Verpackungen

Es gibt viele verschiedene Arten von Kunststoff. Eimer und ähnliche Verpackungen werden dabei aus relativ stabilem Plastik gemacht. So behalten sie optimal ihre Form und sind äußerst vielseitig verwendbar. Insgesamt sind es fünf Kunststoffe, die für die Verpackungsbranche von besonderem Interesse sind:

– Polyethylen (PE)
– Polyethylenterephthalat (PET)
– Polypropylen (PP)
– Polyvinylchlorid (PVC)
– Polystyren (PS)

Wir verwenden Polypropylen als Kunststoff für unsere Eimer. Dieses Plastik ist auch in sehr dünnen Wandstärken noch stabil und lässt sich deshalb optimal formen. Für unsere Kunststoffeimer setzen wir das Spritzgussverfahren ein und erreichen damit eine herausragende Qualität.
Da unser Schwerpunkt bei Verpackungen für den Lebensmittelsektor liegt, verwenden wir natürlich einen entsprechend unbedenklichen Kunststoff. Eimer aus unserer Produktion erfüllen daher alle vorgeschriebenen Standards und überzeugen mit besten Gebrauchseigenschaften für Ihr Produkt.

Vorteile von Kunststoff für Eimer

Mit Polypropylen setzen wir auf einen vielseitigen, flexibel einsetzbaren Kunststoff. Für Eimer als Verpackung hat der Thermoplast viele Vorteile. Polypropylen, kurz PP, ist fester und härter als ein anderer, häufiger Verpackungsstoff, das Polyethylen. Von 0°C bis 100°C überzeugt dieses Plastik zudem mit bester Stabilität und Schlagunempfindlichkeit. Erst unter 0°C wird der Kunststoff – und damit der Eimer – spröde und damit schlagempfindlich. Aus diesem Kunststoff lassen sich Eimer mit verschiedenen Farbgebungen herstellen. Auch transparente Verpackungseimer können wir für Sie produzieren. Wir können unsere Eimer also auch farblich ganz individuell an Ihre Ansprüche anpassen.

Vor allem beim Einsatz als Verpackung für Lebensmittel punktet unser Polypropylen mit physiologischer Unbedenklichkeit. Aber auch für andere Industriegüter sind die Plastikeimer aus unserer Produktion bestens geeignet.

Dank dieses Kunststoffs sind unsere Eimer sehr leicht. So sparen Sie Transportkosten. Durch die Schlagunempfindlichkeit unserer Eimerverpackungen bei Raumtemperatur müssen Sie zudem mit deutlich weniger Beschädigungen an der Verpackung rechnen, als dies etwa bei Glas der Fall ist. Die unkomplizierte Handhabung bietet auch für Ihre Kunden Vorteile. Beim Tragen der Einkäufe fallen unsere Verpackungseimer im wahrsten Sinne des Wortes kaum ins Gewicht und schützen doch Ihr Produkt optimal, sodass es einwandfrei beim Kunden zu Hause ankommt.

Unsere Eimer aus Kunststoff können wir außerdem Inhouse für Sie beliebig bedrucken. Wählen Sie einfach das gewünschte Produkt und Druckverfahren aus und schon kurze Zeit später sind Ihre individuellen Kunststoffeimer fertig. So setzen Sie sowohl die Anforderungen des Marketing, als auch gesetzliche Vorschriften zur Deklaration schnell, unkompliziert und in höchster Qualität um.

Kunststoff Eimer1
Kunststoff Eimer2
Kunststoff Eimer3

Wiederverwertung von Kunststoff – Unsere Eimer und das Recycling

Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit sind heute für viele Kunden ein Kaufargument. Kunststoff für Eimer und andere Verpackungen muss heute also auch dem grünen Gedanken entsprechen, um als Verpackung von Ihren Kunden akzeptiert zu werden. Deshalb denken wir schon bei der Herstellung unserer Kunststoffeimer an die Umwelt. Polypropylen lässt sich hervorragend wiederverwerten. So können auch unsere Eimerverpackungen nach dem Gebrauch ganz einfach dem Recycling zugeführt werden.

Das ist wichtig, denn in der Regel haben Verpackungen eine eher kurze Lebensspanne. Ist ihre Aufgabe erfüllt, werden sie deshalb im Idealfall zum Rohstoff. So müssen sie nicht umweltbelastend entsorgt werden und schonen gleichzeitig die Ressourcen unseres Planeten.

Das Recycling ist recht einfach bei diesem Kunststoff. Die Eimer werden zusammen mit anderen Verpackungen aus Polypropylen gesammelt, zerkleinert und gereinigt. Anschließend werden die entstandenen, sauberen Plastikchips eingeschmolzen. Aus dem geschmolzenen Polypropylen lassen sich dann erneut Kunststoffverpackungen oder andere Dinge aus Plastik herstellen. Dafür wird das recycelte Polypropylen in Pellets gepresst und kann so leicht transportiert und beliebig weiterverwendet werden.

Innovativer Kunststoff – Eimer als Verpackung von morgen

So einfach und alltäglich uns Kunststoffe erscheinen, sind sie heute doch auch kleine Hightech-Entwicklungen. Sie bieten daher vielfältige Möglichkeiten für Ihre Produktion und das Marketing.

So hat etwa die aseptische Abfüllung von Lebensmitteln den Gebrauch von modernen Kunststoffen weiter forciert. Unsere Kunststoffeimer können Sie dank unserer hohen Produktionsstandards auch für diese Variante der Befüllung verwenden.

Intelligente Kunststoffe für unsere Eimer helfen Ihnen zudem dabei, die Qualität Ihres Produktes optimal zu sichern. Sie schützen Ihr Verpackungsgut vor Oxidation und schirmen es optimal gegen Sauerstoff ab. Mit neuen Technologien halten sie Lebensmittel länger frisch und schützen darüber hinaus auch andere sensible Produkte optimal.

Sie sind auf der Suche nach dem idealen Lieferanten für Ihre Kunststoffeimer? Dann schauen Sie einfach in unserem Shop vorbei. Gern beraten wir Sie auch individuell unter 05257 / 98 54-0!

Weitere Informationen zu unseren Produkten: